Aktuelle Termine:

29. April 2017
Frauentag
Frauentag zum Thema: Frühling ist dann, wenn die Seele wieder bunt denkt mit Judith Maier-Ortseifen ...

01. Mai 2017
Ökumenischer Gottesdienst
Ökumenischer Gottesdienst mit Pfarrer Friedbert Böser und Wirtschafts- und Sozialpfarrer Thomas Löff...

08. Mai 2017
Themenwoche Älterwerden
Maiandacht in der Jesuitenkirche, anschl. Vortrag zum Thema: 'Die Chancen des Alters - nein, ich möc...

09. Mai 2017
Rentner- und Seniorentreff
Maiandacht mit Diakon Winfried Trinkaus ...

13. Juni 2017
Rentner- und Seniorentreff
Vortrag zum Thema: Katharina von Bora - die Frau an der Seite Martin Luthers mit Ingrid Siegel ...

Aktuelle Informationen rund um die KAB / das ANP

Pressemitteilung vom 27. April 2017
Digitalisierung der Arbeitswelt menschenwürdig gestalten!
Maiaufruf der KAB Deutschlands

Arbeit 4.0 darf nicht zum Ausschluss von Millionen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern füh-ren. Fakt ist, dass die Digitalisierung der Arbeitswelt auf Kosten des Verlustes von Arbeitsplätzen vorangetrieben wird. Besonders betroffen sind die Industrie und Verwaltungstätigkeiten im Dienst-leistungsbereich, wo durch digitale Arbeitsprozesse immer mehr Arbeitskräfte ersetzen werden. Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Deutschlands sagt Stopp zum Ausschluss von Arbeitnehme-rinnen und Arbeitnehmern durch eine völlig profitorientierte Wirtschaftsweise.

... [ mehr ]

  Weiterführende Informationen
Maiaufruf KAB 2017
1. Mai 2017
Aktuelle Pressemitteilungen im Überblick
Bisherige Pressemitteilungen im Archiv

Pressemitteilung vom 26. April 2017
Mannheimer für Frieden und gegen Popolismus
KAB und IGBCE-Senioren beim Bühler Friedenskreuz

Mannheimer für Frieden und gegen Popolismus Senioren der KAB, IGBCE und der französischen Gewerkschaft FO am Bühler Friedenskreuz
Mannheim/Bühl, 26.04.17. In wenigen Tagen jährt sich das Ende des II. Weltkrieges zum 72. Mal. Fast drei Generationen am Rhein leben seither friedlich miteinander und gestalten Europa. Senioren der KAB (Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung) und der IG BCE (Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie) waren am Anfang der Woche zusammen mit französischen Gewerkschaftskollegen beim Bühler Friedenskreuz, im Rahmen eines Seminares, welches die KAB seit Jahren zusammen mit der ICBCE unter Federführung von KAB-Diözesansekretär Ulf Bergemann und Reinhard Siegel, sowie von der ICBCE Helga Leonhard ... [ mehr ]

  Weiterführende Informationen
Zur Bildergalerie
Aktuelle Pressemitteilungen im Überblick
Bisherige Pressemitteilungen im Archiv


KAB ehrte langjährige Mitglieder

KAB ehrte langjährige Mitglieder V.l.: Bernd und Waltraud Falkenstein, Willi Sommer und Brigitte Smolka, Ruth Diez und Ingeborg Elser; hintere Reihe v.l.: Uwe Terhorst, Reinhard Siegel und Hildegard Graf.
Mannheim, 6.4.17. Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) hat gestern langjährige Mitglieder während einer Veranstaltung im Nell-Breuning-Saal in Mannheim geehrt.

Die Bezirksvorsitzenden Hildegard Graf und Reinhard Siegel dankte in einer kurzen Ansprache den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz und die Treue bei den vielen Aktivitäten der KAB, ohne dieses Engagement wäre Vieles nicht leistbar, so Graf und Siegel.

Geehrte wurden Brigitte Smolka und Willi Sommer für die 60-jährige Mitgliedschaft. Waltraud und Bernd Falkenstein wurden für 40 Jahre KAB-Mitgliedschaft und Ingeborg Elser, Ruth Diez und Uwe Terhorst für 25 Jahre geehrt.

Der KAB-Bezirksverband Mannheim ist der größte Mitgliederverband der KAB in Nordbaden.

  Weiterführende Informationen
Bisherige Artikel im Archiv

Pressemitteilung vom 27. März 2017
Frieden und soziale Gerechtigkeit in Europa
Rastatter Erklärung der KAB vom 25.3.2017

 Frieden und soziale Gerechtigkeit in Europa
Erzbistum Freiburg, 25.03.2017. Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) der Erzdiözese Freiburg wendet sich gegen rechtspopulistische und antieuropäische Tendenzen, die auch in Deutschland deutlich sichtbar werden. Sie bekennt sich in dieser Erklärung klar zu einem Europa in Demokratie und Frieden. Der Diözesanverband ist überzeugt, dass dies nur im Kontext von sozialökonomischer und -ökologischer Gerechtigkeit gelebt werden kann. Dazu gehört vor allem die Achtung der Menschenrechte: z.B. das Lebensrecht der Menschen aus den bedrohten Krisengebieten des Nahen Ostens. Ebenso braucht es auch ... [ mehr ]

  Weiterführende Informationen
Aktuelle Pressemitteilungen im Überblick
Bisherige Pressemitteilungen im Archiv

Presseerscheinung vom 22. März 2017
Vom Papst extra begrüßt
Katholische Kirche: 60 Pilger der KAB erleben bei Rom-Reise Audienz auf dem Petersplatz

Ob es ein Zufall war, dass Papst Franziskus während der Generalaudienz das Thema 'Arbeit' aufgriff, als die 60 Frauen und Männer der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) auf ihrer Rom-Reise waren? Klar aber war die Aussage von Papst Franziskus: "Wer Arbeit wegnimmt, begeht eine Sünde..

... [ mehr ]

  Weiterführende Informationen
Zur Bildergalerie
Aktuelle Presseerscheinungen im Überblick
Bisherige Presseerscheinungen im Archiv

Pressemitteilung vom 21. März 2017
KAB-Rompilger von Franziskus begeistert
'Wer Arbeit wegnimmt, begeht eine Sünde'

KAB-Rompilger von Franziskus begeistert
Erzbistum Freiburg/Mannheim, 21.03.2017. Ob es ein Zufall war, dass Papst Franziskus während der Generalaudienz auf dem Petersplatz das Thema 'Arbeit' aufgriff, als die Frauen und Männer der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB), bleibt unklar. Klar aber die Aussage von Papst Franziskus: 'Wer Arbeit wegnimmt, begeht eine Sünde'.

Wer den Menschen die Arbeit wegnimmt, begeht eine schwere Sünde. Klare Worte des Papstes bei der Generalaudienz an diesem Mittwoch auf dem Petersplatz. Er kritisierte jene Geschäftsleute, die 'aus wirtschaftlichem Kalkül' oder um bei Verhandlungen die Oberhand z ... [ mehr ]

  Weiterführende Informationen
Zur Bildergalerie
Aktuelle Pressemitteilungen im Überblick
Bisherige Pressemitteilungen im Archiv


Politik hautnah
Deutschlandpolitisches Seminar der KAB in Berlin

Politik hautnah Gruppenbild vor dem Reichstag
Mannheim/Rhein-Neckar, 09. Dezember 2016. Sie wollten immer schon mal an Orte, an denen politische Entscheidungen getroffen werden und mit Politiker ins Gespräch kommen? Dann sollten sie mit der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) vom 25. Juni ? 01. Juli 2017 mit zu einem Deutschlandpolitischen Seminar nach Berlin kommen. Berlin, die Stadt, die die Trennung und Wiedervereinigung Deutschlands am meisten geprägt hat, ist heute zu einer der am meisten pulsierenden Metropolen Europas geworden.

Neben den Besuchen im Reichstag, verschiedenen Ministerien und der Landesvertretung von Baden-Württemberg, stehen auch Gespräche mit den Fachreferenten und Abgeordneten auf dem Programm. Eine klassische Stadtrundfahrt rundet das Programm ab. Die Reise startet zentral in Mannheim mit der Deutschen Bahn am Mittag, damit auch Auswärtige genügend Zeit haben zum zentralen Ausgangspunkt zu kommen. TN-Beitrag: 590.- ? für KAB-Mitglieder, bzw. 640.- ? für Nicht-Mitglieder im DZ mit HP. Weitere Informationen und Anmeldungen beim KAB-Diözesansekretariat Nordbaden (Telefon 0621/25107).

  Weiterführende Informationen
Berlin 06-2017
Zur Bildergalerie
Bisherige Artikel im Archiv

 

Weitere Angebote

 

Impressum
Rechtliche Hinweise
Hinweise zum Datenschutz